Warum Architekten versuchen sollten, ihre Projekte zu publizieren

Ein Architekturprojekt ist ein langsamer Prozess, analog dazu nimmt auch das Akquirieren neuer Aufträge in der Regel viel Zeit in Anspruch. Nur ein Bruchteil der potenziellen Auftraggeber, die überhaupt von Ihnen und Ihrer Arbeit erfahren, kommt am Ende zu Ihnen, um über ein Projekt zu sprechen. Und wiederum mit nur einem Teil kommt es schließlich zu einer Zusammenarbeit.

Somit kann es nur sinnvoll sein, möglichst viele Menschen zu erreichen und ihnen zu zeigen, was man macht. Je mehr Menschen von Ihnen und Ihrer Arbeit erfahren, desto mehr kommen auf Sie zu. So einfach.

Zudem erreichen Sie durch Publikationen auch Menschen außerhalb des eigenen Netzwerks. Veröffentlichungen Ihrer Projekte bieten meist die einzige Möglichkeit, Ihre Projekte zu entdecken und zu erkunden – sofern sie mit sehr guten Fotos und guten, verständlichen Texten präsentiert werden. Dazu mehr demnächst.

Publikationen verschaffen Ihnen Präsenz. Wer präsent ist, taucht im Bewusstsein potenzieller Auftraggeber auf, wenn sie ein Projekt planen und nach einem geeigneten Architekten suchen. Man kennt Sie bereits!

Darüber hinaus verschaffen Ihnen Publikationen Reputation und den Status, zu den Besten zu gehören. 

Durch mehrfache Publikation erreichen Sie verschiedene Publikumsschichten, daher ist es sinnvoll, die Veröffentlichung eines Projekts in mehreren Medien anzustreben.

Im Übrigen mag es wichtig und dem Ego zuträglich sein, in einschlägigen Fachzeitschriften publiziert zu werden. Publikumsmagazine zu vernachlässigen ist jedoch ein Fehler.

Ein wenig beachteter Aspekt von Veröffentlichungen: der Gewinn von erstklassigen Mitarbeitern. Wer publiziert wird und präsent ist, zieht gute Mitarbeiter an, die hier das Gefühl bekommen, Teil eines wichtigen Ganzen zu sein, sich in einem Umfeld zu bewegen, wo etwas vorwärts geht.

Mehr darüber, wie und mit welchen Inhalten Sie als Architekt an Medien herantreten können, um publiziert zu werden, lesen Sie in einem anderen Eintrag.

#arcpublish #architektenwerbennicht #architektenwerdenpubliziert #architektur #magazine #publikationen #veröffentlichungen #pressearbeit #pr #architekten